Fehlermeldung

  • Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in require_once() (Zeile 341 von /mnt/web006/d2/66/54310066/htdocs/dp/includes/module.inc).
  • Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in menu_set_active_trail() (Zeile 2405 von /mnt/web006/d2/66/54310066/htdocs/dp/includes/menu.inc).

Fussball

Seniorenfußballer starten Ende Januar mit der Rückrundenvorbereitung

Während die deutschen Profiklubs bereits die Vorbereitung auf die Rückrunde aufgenommen haben, genießen die Amateurvereine noch ihre Winterpause. So auch BWO, wo ein Ende der Winterpause aber in Sicht ist und es bald endlich wieder losgeht.

Das Trainergespann um Henning und Pascal Siebers bittet seine Mannen am 28. Januar zum Aufgalopp, um sich auf die anstehende Rückrunde vorzubereiten. Auf dem Trainingsplan stehen bis zum Rückrundenauftakt wöchentlich drei Trainingseinheiten und ein Testspiel. Folgende Testspieltermine stehen unter Vorbehalt fest:

BWO in der Halle im Einsatz

Am kommenden Wochenende sind sowohl die erste & zweite Mannschaft sowie die Altherren im Einsatz.

Den Auftakt am Samstag bestreitet BWO Zwo im Hallencup. Ab 13:30 Uhr trifft das Team von Daniel Kruse und Jannik Bollmeier in der Hüllhorster Halle auf die Gruppengegner TuS Tengern III, Holsener SV II, den TuS Gehlenbeck II sowie den Gastgeber SVHO II. Da dies der Beginn der diesjährigen Weihnachtsfeier ist, erwartet die Mannen lautstarke Unterstützung.

B-Jugend tritt in der Kreisliga A an

Nachdem unsere B-Jugend (JSG Gehlenbeck/ Oberbauerschaft) im Sommer nach der Qualifikation in der Kreisliga B angetreten sind, haben sie in der letzten Woche den Aufstieg in die Kreisliga A erreicht, zu dem wir der Mannschaft und dem Trainerteam herzlich gratulieren. Bereits am kommenden Freitag geht es mir der ersten Partie los, wenn das Team um Jannik Bollmeier und Julia Bokämper auf die JSG Stemweder Berg trifft. Anstoß in Wehdem ist um 19:00 Uhr.

Derbysieg in Hüllhorst

Die Derbywoche fand am Sonntag einen harmonischen Abschluss. Nachdem BWO Zwo am Donnerstag nach ansprechender Leistung gegen die Hüllhorster Zweitvertretung verlor, konnte die Erste am vergangenen Sonntag einen verdienten 3:0 Auswärtserfolg einfahren. Ein Erfolg, der im Anschluss bei einem gemeinsamen Essen und ein paar kalten Getränken angemessen gefeiert wurde.

Heimsieg gegen Rahden mit frühem Schock im Spiel

Am Ende war das Team um die Siebers-Brüder natürlich Happy. Nach einer zuletzt desolaten Vorstellung gegen Tengern, einen kämpferisch überzeugenden 2:0 (1:0) Sieg gegen die bislang stark auftrumpfenden Rahdener einzufahren, war so nicht unbedingt zu erwarten. Enorm bitter war dabei allerdings die frühe und schwere Verletzung von Stürmer James Neudorf, der sich in einem Zusammenprall mit dem gegenerischen Keeper das Schienbein brach und noch am gestrigen Tag operiert wurde.

Freud und Leid mal wieder nah beieinander

Am vergangenen Donnerstag konnte BWO gegen den Tabellenvorletzten Vehlage II einen verdienten Heimerfolg einfahren. Nur drei Tage später präsentierte sich das Team beim Drittletzten der Tabelle, TuS Tengern III, wieder sporadisch und uninspiriert und kassierte damit eine verdiente 1:3 Auswärtspleite. Damit setzt sich das Muster, dass auf ein erfolgreiches Spiel ein schwaches folgt, weiter fort.

Seiten