BWO mit Niederlage zum Abschluss

BWO schien im Saisonendspurt so ein bisschen die Puste auszugehen. Nach den Niederlagen gegen den SC Isenstedt (1:4) und Union Varl (1:4) verlor BWO auch am letzten Spieltag bei TuRa Espelkamp mit 2:1 (1:0). Trotzdem war es, besonders auf der Abschlussfeier danach, sehr emotional, da Maik Struckmeier (tritt nach 15 Jahren aktiver Laufbahn kürzer) und Dario Seuthe (verlässt BWO in Richtung Stift Quernheim) ihre vorerst letzten Auftritte im blau weißen Dress hatten.

BWO schafft den Klassenerhalt

Auf Bitten des SuS Holzhausen wurde die Partie gegen BWO bereits auf vergangenen Mittwoch verlegt. Ein Mittwoch, den die Oberbauerschafter am Ende ausgelassen feiern konnten, da sie durch den 1:0 Auswärtssieg beim Tabellenzweiten den Klassenerhalt nun auch rechnerisch unter Dach und Fach haben.

BWO I enttäuscht in Fabbenstedt

Natürlich wird dieser Tage im Abstiegskampf der Kreisliga A viel gerechnet, auch nach dem gestrigen Sonntag. BWO hätte mit einem Sieg in Fabbenstedt alles klar machen können, muss aufgrund der schwachen Leistung und der verdienten 4:0 (2:0) Niederlage aber weiterhin mit einem Auge auf Börninghausen und Isenstedt schielen.

Seiten