Fehlermeldung

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in require_once() (Zeile 341 von /mnt/web006/d2/66/54310066/htdocs/dp/includes/module.inc).

Überraschung bleibt aus | BWO scheidet im Barre Kreispokal Halbfinale gegen TuS Tengern aus

Auch wenn es am Ende nicht zur großen Sensation gereicht hat, waren Fans und Spieler des BWO gleichermaßen stolz und zufrieden ob eines tollen Fußballabends. Vor einer stattlichen Zuschauerkulisse konnte der Gastgeber lange die Null halten, am Ende setzt sich die Qualität des Westfalenligisten TuS Tengern dann aber doch durch.

Das Trainerduo Bollmeier/ Sommer musste in diesem Spiel leider verletzungsbedingt auf Abwehrchef Michael Büker verzichten, hatte aber ansonsten alle Mann an Bord. Wie erwartet startete der TuS mit viel, viel Ballbesitz und BWO versuchte mit viel Leidenschaft und Laufbereitschaft die sich auftuenden Lücken zu schließen. Und dieser Matchplan ging in Durchgang eins durchaus auf. Wiegesagt, Tengern mit deutlich mehr Ballbesitz, die gefährlichen Torchancen blieben aber Mangelware. Es flugen einige scharfe Flanken durch den Strafraum von Marvin Riemer, eine hundertprozentige Tormöglichkeit sollte dabei aber nicht herausspringen. Die Oberbauerschafter Idee nach Ballgewinn schnell umzuschalten konnte das Team leider nicht wirklich umsetzen und blieb in der gegnerischen Hälfte dementsprechend harmlos. Trotzdem gab es für den Kampf und das 0:0 zur Pause viel Applaus von den Rängen.

Für den zweiten Durchgang wechselte der Tengeraner Trainer zwei neue Offensivakteure ein, was sich nur kurze Zeit später auszahlen sollte. Beide Spieler waren kurz nach Wiederbeginn maßgeblich am 0:1 Führungstreffer beteiligt und brachten ihre Farben so auf Siegkurs. Der Rest des zweiten Durchgangs ist schnell erzählt. Tengern weiterhin mit viel Ballbesitz und BWO kämpfte leidenschaftlich, tat sich im Spiel nach Vorne bzw. im Herausspielen von Chancen aber extrem schwer. So kam es wie es kommen musste. Sowohl nach Eckball als auch nach Ballverlust konnten die Kleeblätter das Ergebnis auf 0:3 hochschrauben. Dabei sollte es aber bleiben, sodass unter dem Stricht ein tolles Ergebnis für den B-Ligisten zu Buche steht.

Glückwunsch an den TuS Tengern zum verdienten Einzug ins Kreispokalfinale. Für die Jungs von BW Oberbauerschaft war es ein ingesamt toller Fußballabend vor einer tollen Zuschauerkulisse mit lautstarken BWO Anhängern. Vielen Dank dafür. Die Reise im Kreispokal ist damit aber noch nicht beendet. Am 18. April 2022 dürfen die Oberbauerschafter gegen den Bezirksligisten TuS Dielingen in dem Spiel um Platz 3 antreten. Erneut ein tolles Bonbon für die Jungs von Blau Weiß. Bis dahin gilt der volle Fokus aber wieder dem Ligabetrieb, denn schon am kommenden Sonntag empfängt BWO den TuS Oppendorf zu einer schwierigen Heimaufgabe. Auch hier freuen sich die Jungs wieder über zahlreiche Unterstützung.