A-Jugend SG Oberbauerschaft/Schnathorst/Gehlenbeck 0 : 3 JSG Holzhausen/Börninghausen

A-Jugend muss sich nach starker Defensivleistung in der ersten Halbzeit gegen

die Gäste aus Holzhausen/Börninghausen nach 90 Minuten doch geschlagen

geben...

Leider reißt die Verletzungs- und Krankheitsserie bei unserer U19 der SG

Oberbauerschaft/Schnathorst/Gehlenbeck nicht ab, sodass unser Team am

Mittwoch mit 4 B-Jugendspielern die Gäste aus Holzhausen/Börninghausen

empfangen musste – dafür von der Mannschaft ein großes Dankeschön, ihr habt

euren Job für uns auf dem Feld alle super gemacht!

Aufgrund sehr starker Defensivarbeit unserer Jungs gingen wir zur Halbzeit mit

einem hochverdienten 0 : 0-Zwischenstand in die Kabine. Diese Defensivarbeit

zwang unsere Jungs aber natürlich dazu sich als Mannschaft weit zurückzu-ziehen und bezüglich einer Torchance nur auf einen Fehler der Gegner oder Konter zu lauern.

In der zweiten Halbzeit fiel leider in der 47. Minute ein schnelles, ärgerliches

Gegentor. Unsere Jungs ließen sich davon aber nicht beirren und standen

weiterhin mit viel Kampfeswille und Zusammenhalt auf dem Platz. Nachdem die

Gäste in der 66. Minute auf 0 : 2 erhöhten, hielt unser Torwart Dominik Probst

zwar den Elfmeter, der kurze Zeit später zum 0 : 3 geführt hätte, aber durch die

harte Defensivarbeit ließ die Kraft in den letzten Minuten nach und die Gäste

machten in der 79. Minute den Sack mit dem 0 : 3 zu.

Das Trainerteam und die Mannschaft waren jedoch vor allem mit der ersten

Halbzeit zufrieden und wollen daran anknüpfen, wenn es am Samstag, den

07.04., um 16:30Uhr zum Auswärtsspiel zur JSG Blasheim/Lübbecke geht. Die A-Jugend hofft auch dort wieder auf zahlreiche Unterstützung!